Achtung überprüfen Sie Ihre Patientenverfügung

Nach Presseberichten über eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs sind viele Patientenverfügungen ungültig, weil zu allgemein gehalten (s. Bericht von Focus Online)

 

Genaue Information bietet das Ministerium für Justiz und Verbraucherschutz

 

Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung - Betreuungsvollmacht und andere Verfügungen

 

Es ist nie zu früh, sich Gedanken zu machen:

Was wollen wir wirklich?

Wer wird unseren Willen durchsetzen?

Wer wird für uns entscheiden?

 

Es gibt eine Menge Fragen, die man sich beantworten sollte, bevor man es nicht mehr allein kann.

Wir haben Links und Unterlagen für Sie zusammengestellt, sodass Sie Ihren eigenen Bedürfnissen entsprechend einen Vordruck (natürlich mit Erläuterungen) oder gleich das ganze Paket ausdrucken oder am Computer ausfüllen können.

 

Tip:

Sammeln Sie Vollmachten und Verfügungen, wichtige Unterlagen und Papiere in einem Ordner. Machen Sie ihn als "Notfall-Ordner" kenntlich, damit Angehörige oder Vertraute schnell Zugriff auf Ihre Verfügungen haben.

 


Eine recht umfassende Vorsorge-Mappe - erstellt vom KSR Bodenseekreis - findet sich hier


Download
Vordrucke des Bundesministeriums
Patientenverfuegung BMJV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 705.4 KB
Download
Vorsorgevollmacht BMJV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 860.0 KB
Download
Betreuungsverfuegung BMJV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 739.2 KB

Entsprechende Unterlagen können Sie auch während unserer Sprechstunden im Bürgerbüro erhalten. Sie treffen uns dort an jedem ersten Donnerstag eines Monats von 09:30 - 12:00 Uhr.